01. März 2011Gesundheit & Prävention

Letzte Gelegenheit den Zerrspiegel kostenlos auszuleihen
Klassen der Sekundarstufe können noch bis Ende April 2011 den Zerrspiegel dank der Unterstützung durch das Kantonale Aktionsprogramm «Thurgau bewegt» kostenlos ausleihen.

Der Zerrspiegel soll Jugendliche auf spielerische Weise anregen, sich Gedanken über Körperwahrnehmung und den Zusammenhang zwischen Körperbild, Selbstwertgefühl und Wohlbefinden zu machen und mit Peers über das Thema zu diskutieren. Der Spiegel dient als Blickfang und Impulsgeber sowie als Träger für die Informationskarten. Begleitend wird eine schriftliche Information für Lehrkräfte und für Schüler/innen abgegeben. Auf Wunsch vermittelt pep SUISSE auch Material für den Unterricht. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.pepsuisse.ch/index.php?p=schau


Anmeldung bei: Cécile Grobet, c.grobet@perspektive-tg.ch, 071 626 02 02