20. März 2017Weiterbildung&Studiengänge CH

Lehrgang Gestalterischer Vorkurs Erwachsene Propädeutikum, Teilzeit

Im berufsbegleitendem Propädeutikum (Teilzeit) kommen die Teilnehmenden aus ganz unterschiedlichen Berufen und Lebenssituationen. Gemeinsam lernen wir neue gestalterische Fragen und Herangehensweisen kennen, vertiefen das eigene Interessengebiet, reflektieren und tauschen uns in der Gruppe aus und profitieren von unterschiedlichen Lehrpersonen.
Haben Sie schon einmal einen Animationsfilm gedreht, eine eigene Lampe entworfen und realisiert, ein Buch von A bis Z selber «herausgegeben», mit Gips gearbeitet oder Akt gezeichnet?

Das Propädeutikum bietet dem Individuum Raum, sich mit Gestaltung auseinander zu setzen, gestalterische Aufgaben zu lösen und eigene Projekte zu realisieren. Dabei werden nicht nur handwerklichen Fertigkeiten ausgebildet, sondern auch Fähigkeiten geschult wie:
- Kritikfähigkeit
- geistige Offenheit
- die gestalterische Arbeit in einem kulturellen und gesellschaftlichen Kontext einzuordnen
Ein wichtiger Teil des Propädeutikums sind auch gemeinsame Projekte. Beispielsweise gestaltete die letzte Klasse als Abschlussprojekt ein ganzes Abbruchhaus um.
Das Propädeutikum Teilzeit an der Schule für Gestaltung St.Gallen dauert 2 Jahre, mit Unterricht Freitag und Samstag.


Termine
. Nächster Lehrgangsstart im August 2017, berufsbegleitend, Dauer 4 Semester. Anmeldefrist: April 2017, bitte wenden Sie sich direkt an andy.storchenegger@gbssg.ch
. Mappenberatungen: Nach Vereinbarung, GBS St.Gallen, Demutstrasse 115. Für die Mappenberatung ist eine Anmeldung erforderlich, bitte an andy.storchenegger@gbssg.ch

Kontakt
Schule für Gestaltung | Weiterbildung
Demutstrasse 115, 9012 St.Gallen
Sekretariat Tel. 058 228 26 30

Lehrgangsleiter andy.storchenegger@gbssg.ch

Link
www.gbssg.ch