12. Oktober 2017Nachhaltige Entwicklung

3. Zyklus: Interaktives Luftlabor

Das interaktive Lehrmittel für die Sekundarstufe I will Jugendlichen von der 7. bis zur 9.Klasse wichtige Zusammenhänge der Luftverschmutzung vermitteln und sie mit den naturwissenschaftlichen Hintergründen vertraut machen. Sie sollen lernen, was Luftqualität ausmacht und wie sich diese beeinflussen lässt.

Ausgangspunkt ist ein interaktives Sommer- oder Winterschaubild. Behandelt werden sechs Grundfragen: Wie sauber ist die Luft in der Schweiz? Ist Luft ein Lebensmittel? Wann macht Luft krank? Darf ich angesichts von Sommersmog noch Sport treiben? Was hat meine Heizung mit dem Wintersmog zu tun? Und: Was hat der Rasenmäher mit Krebs zu tun? Um die Hintergründe der einzelnen Themen auszuleuchten, führen die Jugendlichen einfache Experimente durch, recherchieren im Internet und beantworten Fragen in einem Lernjournal.

Erfahrungsbericht Oberstufe Uetendorf, Klassenlehrerin Esther Siegenthaler
Erfahrungsbericht_Uetendorf  [PDF, 496 KB]

www.luftlabor.ch