29. August 2018Kulturagenda

5.Schultheatertage Ostschweiz 2019

Ostschweizer Schulklassen zeigen sich gegenseitig ihre selbstentwickelten Theaterstücke. Dabei kommen sie in den Austausch mit Theaterschaffenden und anderen theaterbegeisterten Schülerinnen und Schülern.

Wer spielt schaut zu. Wer zuschaut spielt.
Die Schultheatertage bieten die Chance, auf einer Theaterbühne aufzutreten und fördern die Freude am Schauspiel. Die fünften Schultheatertage Ostschweiz sind ein Kooperationsprojekt von Theater Bilitz, Theater St.Gallen und der Pädagogischen Hochschule St.Gallen und stehen unter dem Thema RAUM. Die beteiligten Schulklassen und ihre Lehrpersonen werden bei der Stückentwicklung von einer Fachperson in Theaterpädagogik begleitet. Diese theaterpädagogische Begleitung umfasst zehn Lektionen.

INFORMATION
Einführung-Workshop für Lehrpersonen
7., 8. oder 14. November 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr

Im März 2019 sind die Schulklassen an einem Tag im Theater. Dort zeigen sie sich ihre Theaterstücke und geben sich gegenseitig Rückmeldungen. Die Projektleitung Schultheatertage Ostschweiz freut sich auf einen Anlass voller Spielfreude!

Veranstaltungstage 2019
14./15. März 2019 Altes Kino Mels
21./22. März 2019 Theaterhaus Thurgau Weinfelden
25./26. März 2019 Lokremise St.Gallen

Zielgruppe: Schulklassen der 3. bis 9. Klasse aus den Kantonen AI, AR, SG und TG. Kosten: Pro Schulklasse CHF 300.– Teilnahmebeitrag plus individuelle Reisekosten. Einen grossen Teil der Kosten tragen die Kulturämter der vier Kantone sowie Sponsoren und Stiftungen.

Flyer
Schultheatertage2019_Einladung  [PDF, 178 KB]

Kontakt und Anmeldung bis 24. September 2018: Petra Cambrosio | Theater Bilitz |  petra.c@bilitz.ch

kklick.ch