09. Juli 2018Medienspiegel

Lehrer haben Vorurteile gegen Migrantenkinder

Eine neue Studie zeigt: Lehrer haben zu tiefe Erwartungen an Kinder mit ausländischen Wurzeln. Das führt zu schlechteren Leistungen. Eine Einschätzung in der NZZ am Sonntag vom 8. Juli 2018.

NZZ am Sonntag, 8. Juli 2018: «Lehrer haben Vorurteile gegen Migrantenkinder»

Migrantenkinder  [PDF, 536 KB]