12. September 2018Tagungen

Partizipation – Warum tun wir uns das an?

Samstag 1. Dezember 2018 an der Pädagogischen Hochschule Luzern. Partizipation ist ein grundlegendes Handlungsprinzip sowohl der Gesundheitsförderung als auch der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. In der diesjährigen Impulstagung des Schulnetz21 - Schweizerisches Netzwerk gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen - beschreiben die Hauptreferentinnen Dr. Julia Häbig und Nina-Cathrin Strauss vom Zentrum für Schulentwicklung der Pädagogischen Hochschule Zürich sowie Ursula Matter, Schulleiterin der Schule Wauwil aus Theorie und Praxis den Mehrwert der Partizipation. Anschliessende Workshops in den Themenkreisen "Partizipation von Schüler/-innen", "partizipative Führung und Schulentwicklung" sowie Elternpartizipation zeigen inspirierende Beispiele von gelebter Partizipation. Das Tagungsprogramm bietet den Teilnehmenden auch eigene Partizipationsmöglichkeiten.

 

Partizipation – Warum tun wir uns das an?
Samstag 1. Dezember 2018 an der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Programm und Anmeldung ...»