• flucht_1.jpg
  • flucht_2.jpg
  • flucht_3.jpg
  • flucht_4.jpg
  • flucht_6.jpg
  • flucht_7.jpg
  • flucht_8.jpg
  • flucht_9.jpg
  • 27. April 2017Medienspiegel LP 21

    Neue Ideen für den Schwimmunterricht

    Primarschulen müssen im Kanton Luzern ab nächstem Schuljahr Schwimmunterricht anbieten. Einige Gemeinden haben jedoch Mühe, diese Auflage zu erfüllen. Luzerner Zeitung vom 27. April 2017.

  • 27. April 2017Pressespiegel 2017

    Presse April 2017

    Hier finden Sie alle freigeschalteten Presseberichte des Monats zum Thurgauer Schulleben.

  • 27. April 2017Unterricht

    SchuB-Anbieter auf der Schulbank

    SchuB? Ja genau, durch Schule auf dem Bauernhof erleben Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen das Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof hautnah mit. Sie lernen und erfahren den Ursprung unseres Essens mit allen Sinnen. Auf 16 Bauernhöfen im Kanton Thurgau können Schulklassen von diesem Angebot profitieren. Für Lehrperso-nen bieten diese Landwirtschaftsbetriebe eine gute Plattform neue und bewährte Wege in der Ausbildungsmethodik zu gehen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt liegt im Informationstransfer zwischen Landwirt und Konsument.

  • 26. April 2017Medienspiegel

    Elite-Universitäten schliessen Schweizer Studenten aus

    Schluss mit Austauschsemestern in Cambridge: Welche Nachteile die Schweizer Erasmus-Übergangslösung mit sich bringt, weiss der Tages-Anzeiger vom 26. April 2017.

  • 26. April 2017Medienspiegel

    Früher bleibt besser

    Kantonale Lehrerverbände halten das Konzept mit zwei Fremdsprachen auf der Primarstufe für ein gescheitertes Experiment. Schwer tun sich die Kinder aber nur mit Französisch – daran ändert eine Verschiebung nichts. Die NZZ vom 26. April 2017.

  • 26. April 2017PHTG Weiterbildung

    Weiterbildungsblock Berufseinführung

    Bereits zum 12. Mal besuchen Lehrpersonen im zweiten Berufsjahr im Rahmen der Berufseinführung eine dreiwöchige Intensivweiterbildung an der PHTG. Die Arbeit in Projekten und Workshops unterstützt sie dabei, ihre beruflichen Kompetenzen zu vertiefen und zu erweitern. Während dieser drei Wochen werden ihre Schulklassen von Studierenden der PHTG unterrichtet.

  • 26. April 2017Medien

    Kinderdorf Pestalozzi sucht Schulklasse für Radiosendung

    Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi besucht mit ihrem Kinder- und Jugendradio «powerup» seit 17 Jahren jährlich über dreissig Schweizer Schulen. Die jungen Radiomacher gestalten im mobilen Studio (Radiobus) ihre eigene Sendung zu den Themen Kinderrechte, Diskriminierung und Zivilcourage. Die Schulklassen haben die Gelegenheit, sich für ein kostenloses Radioprojekt im Herbst 2017 anzumelden. Die Anmeldefrist läuft bis am 14. Juli 2017.

  • 25. April 2017Kulturagenda

    Konziljubiläum: Geschichte bestaunen, erleben und erwandern

    2017 wird das 600-Jahr-Jubiläum des Konstanzer Konzils im Thurgau nochmals vielfältig begangen. Die Sonderausstellung im Historischen Museum Bischofszell mit dem Bischofszeller Wandteppich bildet den Höhepunkt dieses Jubiläumsjahres. Bis im Dezember ist der Teppich in Bischofszell zu bestaunen. Und auf den «Wegen des Konzils» kann man auch dieses Jahr den Thurgau entdecken.

  • 25. April 2017Verbände

    LCH: Positionspapier zu den Hausaufgaben

    Hausaufgaben sind ein heiss diskutiertes Thema bei Eltern und Schulen. Die Lernzeit zu Hause gestaltet sich in vielen Familien aus unterschiedlichen Gründen schwierig. Eine freiwillige und niederschwellig zugänglich betreute Hausaufgabenzeit in der Schule schafft meh Chancengerechtigkeit.

  • 25. April 2017Gesundheit & Prävention

    Tim verzockt seinen Lohn - Wettbewerb Glücksspielsucht-Prävention

    Zwei Sekundarschulteams aus Bürglen und Sulgen gewinnen beim Sensibilisierungswettbewerb der Perspektive Thurgau Geld für ihre Klassenkassen. Im Gegensatz zu Tim gewannen sie den Jackpot unter Einsatz ihrer kreativen Köpfe, ohne der Versuchung im Online-Glücksspiel zu erliegen.

  • 25. April 2017Kantonsbibliothek

    Büchergutscheine und «tolinos» für junge Multimedia-Talente

    Anlässlich des Welttags des Buches wurden am Sonntag, 23. April 2017, in der Kantonsbibliothek die Gewinnerinnen und Gewinner des ersten Thurgauer BookTuber-Wettbewerbs ausgezeichnet. Insgesamt haben 26 Schülerinnen und Schüler einen Beitrag eingereicht.

  • 25. April 2017Unterricht

    Napoleonturm Hohenrain zwischen Wäldi und Gunterswilen

    Die dazugehörige Website bietet für Schulen und Klassen sehr viele interessante und gut aufbereitete Informationen und Hinweise für den Unterricht. Wir haben als AV die Erarbeitung des didaktischen Konzepts und der Materialien zum Napoleonturm Hohenrain unterstützt. Das AV hat die Erarbeitung des didaktischen Konzepts und der Materialien zum Napoleonturm Hohenrain unterstützt. Dieser wird am 20. Mai eingeweiht.

  • 24. April 2017Medienspiegel

    Die Unbeugsamen

    Im Thurgau wollen Politiker und Lehrer das Frühfranzösisch abschaffen. Für staatspolitische Appelle aus Bern und aus der Romandie sind sie taub. Wie konnte es so weit kommen? NZZ am Sonntag vom 23. April 2017

  • 24. April 2017Sport

    Burner Games: DONUT HOCKEY

    Soeben ist das neue Buch DONUT HOCKEY erschienen. Über 3 Jahre lang haben wir gemeinsam mit einer Gruppe von Jugendlichen an einem neuen Team-Spiel getüftelt, dass attraktiv, schnell und cool, aber auch einfach zu lernen ist. Ein Spiel, dass Bewegung mit jugendlichem Lifestyle verbindet und selbst den grössten Couch Potato gnadenlos aus dem Sessel reisst. Ein Spiel, das sowohl starke als auch schwächere Sportler begeistert und sich gut in heterogenen Gruppen spielen lässt. Ein Spiel, dass ebenso Platz für Miteinander, Gegeneinander und persönlichen Style lässt.

  • 24. April 2017Departement

    Sporthalle Arbon: Einigung über Beteiligung an Mehrkosten

    Der Neubau der Dreifachsporthalle Arbon war von mehreren Schadenfällen überschattet. Sie führten zu Mehrkosten von insgesamt 2,57 Millionen Franken für die Sekundarschulgemeinde (SSG) Arbon. Auch wenn rechtlich gesehen weder die Stadt Arbon noch der Kanton Thurgau verpflichtet wären, sich an den Mehrkosten zu beteiligen, haben sich diese drei Körperschaften nun auf die Aufteilung der Mehrkosten geeinigt. Dabei übernimmt die SSG als Bauherrin 37 Prozent der Mehrkosten, der Kanton Thurgau 33,6 Prozent und die Stadt Arbon 29,4 Prozent.

  • 24. April 2017Historisches Museum Thurgau

    Tage der offenen Tür im Schaudepot St. Katharinental am 6./7. Mai 2017

    Das Schaudepot St. Katharinental in Diessenhofen ist ein Schweizer Unikat. Das aussergewöhnliche Museumskonzept zwischen klassischer Ausstellung und offenem Magazin begeistert das Publikum seit 20 Jahren. Zur Feier des Jubiläums lädt das Historische Museum Thurgau am 6. und 7. Mai 2017 mit einem bunten Fest zum Staunen und Mitmachen ein und öffnet seine Tore neu auch für Schulklassen.

  • 24. April 2017Medien

    SRFmySchool: Flirt English

    Four young people, a new flat, and plenty to explore in Brighton. Whether it's shared housework, the hunt for new jobs, or adventures in the country, there's never a dull moment...

  • 24. April 2017Nachhaltige Entwicklung

    Biodiversität ist Gold wert – Vielfalt Landwirtschaft

    Neue Wechselausstellung bis 2. Juli 2017 in der Umweltarena Spreitenbach.

  • 24. April 2017Berufsbildung

    SRFmySchool: Berufsbild Hotelfachfrau EFZ

    Lea Baumgartner ist angehende Hotelfachfrau in einem Fünfsternehotel. Freundlich begrüsst sie die Gäste an der Rezeption. Sie kontrolliert gereinigte Zimmer, dekoriert Räume oder verwaltet den Weinkeller.

  • 24. April 2017Kulturagenda

    Contest 17 - Thurgau rockt!

    Ein Rock-, Pop- und Jazzwettbewerb für Jugendliche bis 20 Jahre. Vorentscheidung am 29./30. April 2017 im Theaterhaus Thurgau Weinfelden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  173 »