• auen_frauenfeld.jpg
  • bbz_weinfelden.jpg
  • kanti_romanshorn3.jpg
  • kirchstrasse_amriswil.jpg
  • primar_guettingen.jpg
  • primar_oberaach.jpg
  • primar_pfyn.jpg
  • primar_salenstein.jpg
  • primar_seegarten_arbon.jpg
  • primar_sitterdorf.jpg
  • primar_wigoltingen.jpg
  • remisberg_kreuzlingen.jpg
  • tbs_weinfelden.jpg
  • 28. September 2017Medienspiegel

    Wie viel Politik gehört in die Schulen?

    Im Tessin ist Staatskunde künftig Teil des Stundenplans. Auch in der Deutschschweiz fordern Parlamentarier mehr Politik im Unterricht. Befürworter gibt es viele, doch so einfach ist die Umsetzung nicht. Aargauer Zeitung vom 27. September 2017.

  • 28. September 2017Amtsleitung

    Sonderschulen Thurgau: Neue Website

    Wir bieten im Auftrag des Kantons Thurgau spezialisierte Schulplätze für Kinder und Jugendliche an, die auf Grund ihrer geistigen Entwicklung, ihres Verhaltens oder weiterer Einschränkungen nicht die öffentliche Schule besuchen können. Wir haben je eigene Trägerschaften, sind mit dem Departement für Erziehung und Kultur vertraglich verbunden und unterstehen der Aufsicht des Amtes für Volksschule.

  • 28. September 2017Gesundheit & Prävention

    «Wenn Gesundheit Schule macht - salutogenes Lehren, Lernen und Leben»

    Die Veranstaltungsreihe SE-Konkret 2017/18 steht unter dem Motto «Wenn Gesundheit Schule macht - salutogenes Lehren, Lernen und Leben». Nächster Anlass am Donnerstag, 16. November 2017 um 17:00 h im Primarschulhaus Ermatingen.

  • 26. September 2017Medienspiegel

    Dossier: Die Löhne der Kindergärtnerinnen

    Eine Kindergärtnerin im Kanton Zürich erhält monatlich über 1000 Franken weniger Lohn als eine Primarlehrerin. Diese Praxis wird nun vom Bundesgericht gestützt.

  • 25. September 2017Unterricht

    WEGA Sonderschau: Jugend – die beste Generation

    Der Thurgau hat der Jugend was zu bieten und die Jugend dem Thurgau! Was, das zeigt die Sonderschau vor dem Thomas-Bornhauser Schulhaus. Jung und Alt können mitmachen, ausprobieren nd erfahren. Ob es nun ein Duell im Schwertkampf ist, eine Lektion im Tierspuren lesen oder in Erster Hilfe oder eine Fahrt auf der wildesten «Autobahn» – mitmachen und erleben stehen an erster Stelle. Junge Kultur bekommt auf der Bühne ihre Plattform. Und wem das Treiben zu bunt wird, zieht sich in die gemütliche Lounge auf einen Mocktail zurück. Besucher entdecken an der Sonderschau die Welten der Jubla, Cevi, Pfadi, Besj, Help-Jungsamariter, Jugendrotkreuz, Blaues Kreuz, Offene Jugendarbeit, High-5, des UHC Emotion, infoklick.ch und mehr.

  • 25. September 2017Medienspiegel

    In Untereggen halten bereits Kindergärtler Vorträge

    Gehen Sie in Untereggen zur Schule, müssen Kinder ab dem zweiten Kindergartenjahr Vorträge halten. Sie würden dadurch selbstständiger und kompetenter, sagt der Schulleiter. Ein Kinderarzt übt Kritik. Ostschweiz am Sonntag vom 24. September 2017.

  • 25. September 2017Medien

    Gutes Handy, böses Handy

    Schon kleine Kinder sind von Smartphones fasziniert. Teenager hängen pausenlos am Handy. Eltern stehen ratlos daneben: Wie streng oder wie gelassen sollten sie sein?
    Thurgauer Zeitung vom 23. September 2017.

  • 25. September 2017Medien

    SRFmySchool: Übersicht 2. Oktober bis 17. November 2017

    Das Schulfernseh-Programm und die Sendungsliste zum Downloaden.

  • 22. September 2017Gesundheit & Prävention

    Purzelbaum für Primarschulen

    «Purzelbaum für Primarschulen – Schule in Bewegung» unterstützt die Lehrpersonen bei der einfachen und lustvollen Integration von Bewegung in den Schulalltag. Auf dem Programm stehen alle Bereiche der bewegten Schule – insbesondere Bewegungs- und Entspannungspausen, bewegtes Lernen, körpergerechte Lernpositionen (im Sitzen, Stehen, Knien und Liegen), bewegungsanimierender Pausenplatz und bewegte Hausaufgaben.

  • 22. September 2017Departement

    Neuausrichtung der Beteiligung des Kantons an Schulfinanzen

    Die ursprünglich prognostizierte Lastenverteilung zwischen dem Kanton und den beitragsleistenden Schulgemeinden hat sich seit der Totalrevision des Beitragsgesetzes im Jahr 2011 aufgrund der Steuerkraft- und Schülerzahlentwicklung signifikant verändert. Mit einer Teilrevision sollen die Eckwerte des Beitragsgesetzes den neuen Gegebenheiten angepasst werden. Der Regierungsrat schickt den dazu ausgearbeiteten Gesetzes- und Verordnungsentwurf in eine externe Vernehmlassung.

  • 22. September 2017Medienspiegel

    Beim Lohn geht die Gleichung nicht auf

    Jeder zweite Mitarbeitende beim Kanton ist mit seiner Besoldung unzufrieden. Besonders gross ist der Unmut über das Gehalt bei den Lehrpersonen. Nur jeder Dritte ist der Meinung, dass die Besoldung angemessen sei. Das geht aus einer Befragung hervor, die im Auftrag des Regierungsrates zwischen Februar und April 2017 durchgeführt wurde.

  • 22. September 2017Amtsleitung

    Wenn Gesundheit Schule macht

    Lehrpersonen, Pädagogen aus allen Stufen, Schulleitungen und Schulbehördenmitglieder kamen aus dem ganzen Kanton Thurgau zusammen, um sich in Amriswil von den Referenten Prof. Dr. Martin Hafen und Ivo Mauch zum Thema «Salutogenes Lehren, Lernen und Leben» inspirieren zu lassen.

  • 21. September 2017Medienspiegel

    NZZ: Bildungsbeilage zu Sprachen

    «Do you speak français oder was?» fragt die Neue Zürcher Zeitung in ihrer Bildungsbeilage vom 21. September 2017.

  • 21. September 2017Museum für Archäologie

    Stadt, Land, Fluss – Römer am Bodensee

    Das Museum für Archäologie Thurgau in Frauenfeld zeigt bis zum 18. Februar 2018 eine gemeinsam mit andern grenznahen Museen konzipierte Ausstellung.

  • 21. September 2017Nachhaltige Entwicklung

    Terre des Hommes: Sensibilisierung zu Kinderrechten

    Anlässlich des Internationalen Kinderrechtstages am 20.November 2017 bietet Terre des Hommes interessierten Lehrpersonen eine kostenlose und interaktive Lektion in ihrer Schulklasse an. Unsere Lektionen geben den Kindern und Jugendlichen einen Einblick, was Kinderrechte sind und wie sie sich dafür einsetzen können. Dieses Jahr behandeln wir unter anderem Kinderschutz und Frieden am Beispiel von Kolumbien.

  • 21. September 2017Sport

    Thurgauer Schulsporttag 2017

    Das Engagement der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen war gross am Thurgauer Schulsporttag 2017. Bei wechselhaftem Wetter fanden sich am 13. September rund 160 Teams auf der Sportanlage Burgerfeld ein und traten in diversen Leichtathletikdisziplinen an.

  • 20. September 2017Kulturagenda

    Kunst Halle St.Gallen: Neue Ausstellung mit Workshops

    Die kommende Ausstellung heisst «Tan Lines» von Fredrik Værslev und dauert vom 11. November 2017 – 14. Januar 2018.
    Der norwegische Künstler Fredrik Værslev (*1979, lebt in Drammen/NO) beeindruckt das Kunstpublikum durch eine extensive malerische Praxis, die sowohl präzis geplant ist als auch den Zufall sucht. Seine Malereien zeugen von konzeptuellen Strategien, die Malprozesse befragen, aber auch der Schönheit einen Platz gewähren. Für die Kunst Halle Sankt Gallen produziert Værslev neue Arbeiten: Der Künstler schneidet von ihm bearbeitete Leinwände auseinander und näht diese minutiös wieder zusammen. Dabei experimentiert er mit Formen, Farbkombinationen, Bildträgern sowie mit Ausstellungsmöglichkeiten. Es entsteht eine überraschende malerische Gesamtinstallation zwischen Abstraktion und haptischer Realität der Materialien, in welcher Leinwände die Dynamik einer Regatta einnehmen.

  • 20. September 2017Unterricht

    Technorama: Adventure Room

    Mit den AdventureRooms führt das Technorama diesen Grundsatz auf eine neue Ebene. Anstelle der Auseinandersetzung mit Naturphänomenen in Musse läuft in den AdventureRooms unerbittlich ein Countdown von sechzig Minuten ab. Auf sich allein gestellt, gilt es die Räume akribisch zu erkunden und durch Erforschen und Experimentieren die richtigen Codes zu finden, um im Spiel weiterzukommen.

  • 20. September 2017Unterricht

    Technorama: Experimente für zu Hause

    Mit Hilfe der Anleitungen entstehen aus einfachsten Materialien die spannendsten Experimente. Zu den einzelnen Themen gibt es Ideen zum Weiterexperimentieren zu Hause oder im Technorama: Unterwasser-Feuerwerk | Katapultflugzeug | Lichtpainting | Milchpackungsboot | Wasserrakete

  • 20. September 2017Sport

    Schülervolleyballcup 2017/2018

    Geeignet für Turnklassen, Stammklassen und/oder Schulsportgruppen der Oberstufe. Alle Teams halten die drei Turnierhalbtage frei. Jede Mannschaft muss an den drei Turnieren von einer erwachsenen Person betreut werden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  190 »