• hohentannen4.jpg
  • hubschulhaus_steckborn.jpg
  • kirchstrasse_amriswil.jpg
  • ochsen_muellheim.jpg
  • pestalozzi_weinfelden_A.jpg
  • pestalozziplatz_romanshorn.jpg
  • pms_kreuzlingen2.jpg
  • ps_berlingen.jpg
  • ps_mammern.jpg
  • seegarten_arbon_2.jpg
  • seegarten_arbon.jpg
  • tbs_weinfelden.jpg
  • URL_Umzug_DREI.jpg
  • waldegg_muenchwilen_hell.jpg
  • 17. Mai 2018Medienspiegel

    Kein Geld für Krippen

    Die Anschubfinanzierung für Krippenplätze soll nicht weiter verlängert werden. Das haben die bürgerlichen Männer im Bundesrat beschlossen. Im Tages-Anzeiger vom 17. Mai 2018.

  • 17. Mai 2018Kantonsschule Kreuzlingen

    Kantonsschule Kreuzlingen: Ehrung von Eva Büchi

    Die Carnegie-Stiftung zeichnete in Bern 25 Personen als Lebensretterinnen und Lebensretter aus. Ohne zu zögern und an ihr eigenes Risiko zu denken, haben sie Menschen aus einer lebensbedrohenden Lage gerettet. Zu den Geehrten gehört Eva Büchi von unserer Kantonsschule.

  • 16. Mai 2018Kulturagenda

    9. Netzwerktreffen Kulturverantwortliche Thurgau

    Save the date: Am Mittwoch, 29. August 2018 sind wir von 14:00-17:00 Uhr im Haus Trösch, Hauptstrasse 42, in Kreuzlingen zu Gast.

  • 15. Mai 2018Medienspiegel

    GR: Lehre und Leistungssport unter einen Hut bringen

    Die Pilotphase der lenkungsstelle Berufsbildung und Leistungssport war ein Erfolg. Deshalb wird sie auch in Zukunft Nachwuchssportler bei der Lehrstellensuche und während der Ausbildungszeit unterstützen.
    Die Südostschweiz vom 15. Mai 2018.

  • 15. Mai 2018Kulturagenda

    Frauenfelder Museen an Pfingsten geöffnet

    Die Frauenfelder Museen sind am Pfingstsamstag von 14:00 bis 17:00 Uhr und Pfingstsonntag und -montag von 12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

  • 15. Mai 2018Medienspiegel

    VS: Studierende landen zum ersten Mal auf der Warteliste

    Die Plätze für das Studium der Sozialen Arbeit an der HES-SO Siders werden knapp. Der Walliser Bote vom 15. Mai 2018.

  • 15. Mai 2018Berufsbildung

    Neues Ausbildungsangebot für Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren

    Im Sommer startet der Kanton Thurgau ein neues, niederschwelliges Ausbildungsangebot für Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren. Dank des Angebots können Jugendliche mit kognitiven Schwächen im Anschluss an die obligatorische Schulzeit ausserhalb der beruflichen Grundbildung einen Bildungsabschluss erwerben. Nebst der Ausbildung in einem Betrieb umfasst das Angebot auch den Unterricht an der Berufsfachschule Bau und Mode in Kreuzlingen in den beiden Schwerpunkten Arbeitswelt und Allgemeinbildung.

  • 14. Mai 2018Medienspiegel

    Aggro-Schüler gehen auf junge Lehrer los

    Die Zahl verbaler und körperlicher Übergriffe auf Lehrpersonen nimmt in der Schweiz zu. Schuld sei vor allem der fehlende Respekt, sagen Experten. 20 Minuten vom 14. Mai 2018.

  • 14. Mai 2018Medienspiegel

    Was googeln die Schüler?

    oder: Wie die Swisscom das Internet kindersicher macht. Was derzeit im Rahmen des Geldspielgesetzes diskutiert wird, gibt es an Solothurner Schulen schon lange: Netzsperren. Verbindungen werden kontrolliert, Inhalte wo nötig blockiert. Es geht um Jugendschutz. Solothurner Zeitung vom 12. Mai 2018.

  • 14. Mai 2018Medienspiegel

    Tagesschulen - ja, aber

    Die meisten Stadtzürcher Parlamentsparteien unterstützen das Tagesschulenprojekt 2015 - aus unterschiedlichen Gründen. Neue Zürcher Zeitung vom 12. Mai 2018.

  • 14. Mai 2018Medien & Informatik

    Der Opernführer - anhand von Playmobil

    Ob Zauberflöte, La Boèhme, Cosi fan tutte oder Tosca: Es wird geliebt und gehasst, gefleht und verlassen, gemordet und gestorben. Klingt wie ein Hollywood-Streifen, ist aber Oper.

  • 14. Mai 2018Nachhaltige Entwicklung

    Mit MoniThur die nachhaltige Entwicklung beobachten

    Seit einem Jahr gibt es MoniThur. Damit kann der Fortschritt der nachhaltigen Entwicklung im Kanton Thurgau beobachtet werden. Nun wurde MoniThur erstmals aktualisiert.

  • 14. Mai 2018Medienspiegel

    Tausend Wörter für die Klassenstory

    Ein Vierteljahr lang war die Thurgauer Autorin Andrea Gerster als Schreibcoach zu Gast in einer Oberstufenklasse in Arbon. Entstanden ist ein «Schulhausroman». Das schweizweite Projekt ermutigt Jugendliche, gemeinsam ein Buch zu schreiben.

  • 11. Mai 2018Medien & Informatik

    Clip & klar: «Krasse Orte in unserem Sonnensystem»

    Unser Sonnensystem steckt voller faszinierender Orte. Reena kennt die krassesten Fakten. Sendung Clip & klar klärt auf!

  • 11. Mai 2018Sport

    300 000 CHF für die Sandhalle Frauenfeld

    Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat dem Verein Sandhalle Frauenfeld und der Stiftung Sandhalle Frauenfeld für den Neubau einer Sandhalle einen Sportfondsbeitrag von CHF 300 000 zugesprochen. Die Halle soll auf dem Sportplatz Kleine Allmend in Frauenfeld gebaut werden und sowohl dem Leistungssport als auch dem Breitensport zur Verfügung stehen.

  • 11. Mai 2018Kulturagenda

    Hello, Robot.

    Design zwischen Mensch und Maschine. Die neue Ausstellung vom 27. Mai bis 4. November 2018 im Gewerbemuseum Winterthur.

  • 09. Mai 2018Unterricht

    Lernen mit Robotern

    Mit dem neuen Roberta Regio Zentrum stellt die PH Zug Schulen Know-how und Material zur Verfügung, um selbstständig eigene Roboter zu konstruieren und zu programmieren.
    Das Roberta Regio Zentrum Zug (RRZ Zug) ist im letzten Jahr in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme entstanden.

  • 09. Mai 2018Gesundheit & Prävention

    24. Mai 2018: Nationale Aktionstag Alkoholprobleme 2018

    «Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird» Diese Aussage animiert drei Organisationen in der Kantonshauptstadt Frauenfeld am Nationalen Aktionstag Alkoholprobleme am 24.Mai 2018 zur Zusammenarbeit. Wie es sich mit 0.8 Promille im Blut anfühlt kann persönlich vor Ort getestet werden.

  • 09. Mai 2018Medienspiegel

    «Da wusste ich, dass wir etwas tun müssen»

    ADHS, Hochbegabung, Dyskalkulie: Manche Kinder sind besonders. Wie geht es Ihnen damit - und ihren Eltern? Betroffene erzählen. Bericht in der SonntagsZeitung vom 6. Mai 2018.

  • 08. Mai 2018Medienspiegel

    Nur noch eine Fremdsprache, aber nicht Englisch

    Der Fremdspracheninitiative soll nun doch ein Gegenvorschlag gegenübergestellt werden. Dieser sieht nur eine Fremdsprache auf der Primarstufe vor und kommt damit den Initianten auf halbem Weg entgegen.
    Bündner Zeitung vom 8. Mai 2018.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  217 »