• Header_101.jpg
  • Header_11.jpg
  • Header_21.jpg
  • Header_31.jpg
  • Header_41.jpg
  • Header_51.jpg
  • Header_61.jpg
  • Header_71.jpg
  • Header_81.jpg
  • lehrerzimmer_1.jpg
  • 04. Mai 2017Departement

    Anstellungsbedingungen von Lehrpersonen werden angepasst

    Die beiden Rechtsstellungsverordnungen der Lehrpersonen an den Volksschulen und der Lehrpersonen an den Berufs- und Mittelschulen sollen angepasst werden. Der Regierungsrat hat das Departement für Erziehung und Kultur ermächtigt, zu den geplanten Änderungen eine Vernehmlassung bei den Bildungsverbänden durchzuführen. Es geht unter anderem um Fragen der Altersentlastung, der Mindestanforderungen an die schulische Lehrtätigkeit und um die Anstellung von Hauptlehrpersonen und Lehrbeauftragten.

  • 04. Mai 2017Tagungen

    ESP-Tagung 2017: «Beurteilung im kompetenzorientierten Unterricht»

    Die (Fremd-)Sprachenlehrpersonen sind bereits auf dem Weg: AM Freitag, 1. September 2017, 10:00 bis 15:30 Uhr an Pädagogische Hochschule Bern, Hörsaal 002.

  • 03. Mai 2017Leseförderung

    News aus der Zentrale für Klassenlektüre!

    Und wieder haben rund 70 Kinder und Jugendliche von November bis Ende Januar mitgeholfen, drei neue Bücher für die ZKL auszuwählen: eine 4. Klasse aus Schaffhausen, eine 5. Klasse aus Wilen/TG und eine 7. Klasse aus Steinhausen/LU. So ist dafür gesorgt, dass auch Schülerinnen und Schüler ein Mitspracherecht haben.

  • 03. Mai 2017Kantonsschule Romanshorn

    Besuchstag der Kanti Romanshorn

    Am Samstag, 6. Mai 2017, öffnet die Kantonsschule Romanshorn ihre Türen für die Öf-fentlichkeit. Neben den Familien der aktuellen Schülerinnen und Schüler sind auch weitere Interessierte herzlich eingeladen, ein bisschen Kantiluft zu schnuppern.

  • 03. Mai 2017Medien

    SRFmySchool: Gewalt und Religion – eine unheilige Allianz

    Der IS-Terror steht für eine neue Form religiös motivierter Brutalität. Der Blick in die Geschichte zeigt aber, dass Gewalt wie Religion schon immer nahe beieinander lagen.

  • 03. Mai 2017Forschung

    Preisverleihung 2017 bei Schweizer Jugend forscht

    Am Nationalen Wettbewerb von «Schweizer Jugend forscht» präsentierten 107 talentierte Jugendliche aus der ganzen Schweiz ihre wissenschaftlichen Projekte im Kursaal Bern. Darunter gab es auch sehr ausgefallene Arbeiten wie etwa einen selbstbalancierenden Roboter. Andere waren sehr auf eine praktische Anwendung ausgerichtet wie beispielsweise ein ausgeklügeltes Bremssystem für Davoser Schlitten.

  • 03. Mai 2017Kantonsschule Kreuzlingen

    Kanti Kreuzlingen erkundet in einer Technik- und Informatikwoche die Energiewende

    56 MaturandInnen der Kantonsschule Kreuzlingen haben die Gelegenheit, sich vom 8.-12. Mai 2017 intensiv mit der Energiewende und der Bedeutung von Technik und Informatik in diesem Kontext auseinanderzusetzen. Organisiert wird diese Woche von der Kantonsschule Kreuzlingen und der Vereinigung IngCH Engineers Shape our Future, die das Projekt «Technik- und Informatikwochen» vor 24 Jahren initiiert hat.

  • 02. Mai 2017Medienspiegel

    Wie viel Sprache verträgt ein Kind?

    Aufwand und Ertrag stimmten nicht überein, sagen die Befürworter der Initiative gegen die zweite Fremdsprache in der Primarschule. Die Gegner warnen vor einem nationalen Sprachenstreit. Tages-Anzeiger vom 2. Mai 2017.

  • 02. Mai 2017Unterricht

    Cambridge English: Gratis Weiterbildungsseminar für Englischlehrkräfte

    Cambridge English führt am 14. Juni 2017 ein Seminar für Lehrkräfte der Primarstufe in St. Gallen durch. Es handelt sich um eine einmalige Gelegenheit, das Angebot von Cambridge English genauer kennenzulernen und zu erfahren, wie die Prüfungen als Unterrichtsressource genutzt werden können - ganz unabhängig davon ob Schülerinnen und Schüler die Prüfungen absolvieren werden oder nicht. Präsentiert werden zudem eine Fülle von Tipps und Aktivitäten für den Unterricht von Wortschatz und Sprechen.

  • 02. Mai 2017Medien

    Medaillen für die schlausten Schweizer Nachwuchsprogrammierer

    Sie sind jung, neugierig und haben ein Talent für Informatik. Mittelschüler aus der ganzen Schweiz programmierten beim Final der Schweizer Informatik-Olympiade 2017 vom 21.-22. April 2017 und 28.-29. April 2017 um die Wette. Die besten 4 Jugendlichen wurden am 29. April 2017 an der Universität Bern mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Sie reisen im Juli an die Internationale Informatik-Olympiade 2017 nach Teheran.

  • 02. Mai 2017Kulturagenda

    «theaterblitze» 2017: Emma und der Mondmann mit Die Nachbarn

    Eine Geschichte über Freundschaft, übers Fremdsein und ein aufregendes Abenteuer frei nach dem Kinderbuch Der Mondmann von Tomi Ungerer. Öffentliche und Schulvorstellungen im Mai 2017 im Theaterhaus Thurgau in Weinfelden - für alle ab 5 Jahren.

  • 01. Mai 2017Kantonsbibliothek

    Mai-Buchempfehlungen für Lesemuffel der Sekundarstufe

    Die erwähnten vier dünnen Büchlein sind alle im da-bux-Verlag, Buchs SG, erschienen. Der kleine Verlag hat eine erste Edition mit Büchern für Lesemuffel herausgegeben, die von jungen, bekannten Schweizer Autorinnen und Autoren geschrieben wurden. Auf knapp 60 Seiten wird eine Geschichte aufgerollt, die sich am Umfeld der heutigen Jugendlichen orientiert. Die Bücher eignen sich alle als Klassenlektüre und gehören in jede Sekundarstufenbibliothek...!

  • 30. April 2017Pressespiegel 2017

    Presse April 2017

    Hier finden Sie alle freigeschalteten Presseberichte des Monats zum Thurgauer Schulleben.

  • 27. April 2017Medienspiegel LP 21

    Neue Ideen für den Schwimmunterricht

    Primarschulen müssen im Kanton Luzern ab nächstem Schuljahr Schwimmunterricht anbieten. Einige Gemeinden haben jedoch Mühe, diese Auflage zu erfüllen. Luzerner Zeitung vom 27. April 2017.

  • 27. April 2017Unterricht

    SchuB-Anbieter auf der Schulbank

    SchuB? Ja genau, durch Schule auf dem Bauernhof erleben Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen das Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof hautnah mit. Sie lernen und erfahren den Ursprung unseres Essens mit allen Sinnen. Auf 16 Bauernhöfen im Kanton Thurgau können Schulklassen von diesem Angebot profitieren. Für Lehrperso-nen bieten diese Landwirtschaftsbetriebe eine gute Plattform neue und bewährte Wege in der Ausbildungsmethodik zu gehen.

  • 26. April 2017Medienspiegel

    Elite-Universitäten schliessen Schweizer Studenten aus

    Schluss mit Austauschsemestern in Cambridge: Welche Nachteile die Schweizer Erasmus-Übergangslösung mit sich bringt, weiss der Tages-Anzeiger vom 26. April 2017.

  • 26. April 2017Medienspiegel

    Früher bleibt besser

    Kantonale Lehrerverbände halten das Konzept mit zwei Fremdsprachen auf der Primarstufe für ein gescheitertes Experiment. Schwer tun sich die Kinder aber nur mit Französisch – daran ändert eine Verschiebung nichts. Die NZZ vom 26. April 2017.

  • 26. April 2017PHTG Weiterbildung

    Weiterbildungsblock Berufseinführung

    Bereits zum 12. Mal besuchen Lehrpersonen im zweiten Berufsjahr im Rahmen der Berufseinführung eine dreiwöchige Intensivweiterbildung an der PHTG. Die Arbeit in Projekten und Workshops unterstützt sie dabei, ihre beruflichen Kompetenzen zu vertiefen und zu erweitern. Während dieser drei Wochen werden ihre Schulklassen von Studierenden der PHTG unterrichtet.

  • 26. April 2017Medien

    Kinderdorf Pestalozzi sucht Schulklasse für Radiosendung

    Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi besucht mit ihrem Kinder- und Jugendradio «powerup» seit 17 Jahren jährlich über dreissig Schweizer Schulen. Die jungen Radiomacher gestalten im mobilen Studio (Radiobus) ihre eigene Sendung zu den Themen Kinderrechte, Diskriminierung und Zivilcourage. Die Schulklassen haben die Gelegenheit, sich für ein kostenloses Radioprojekt im Herbst 2017 anzumelden. Die Anmeldefrist läuft bis am 14. Juli 2017.

  • 25. April 2017Kulturagenda

    Konziljubiläum: Geschichte bestaunen, erleben und erwandern

    2017 wird das 600-Jahr-Jubiläum des Konstanzer Konzils im Thurgau nochmals vielfältig begangen. Die Sonderausstellung im Historischen Museum Bischofszell mit dem Bischofszeller Wandteppich bildet den Höhepunkt dieses Jubiläumsjahres. Bis im Dezember ist der Teppich in Bischofszell zu bestaunen. Und auf den «Wegen des Konzils» kann man auch dieses Jahr den Thurgau entdecken.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  178 »