• flucht_1.jpg
  • flucht_2.jpg
  • flucht_3.jpg
  • flucht_4.jpg
  • flucht_6.jpg
  • flucht_7.jpg
  • flucht_8.jpg
  • flucht_9.jpg
  • 24. April 2017Nachhaltige Entwicklung

    Biodiversität ist Gold wert – Vielfalt Landwirtschaft

    Neue Wechselausstellung bis 2. Juli 2017 in der Umweltarena Spreitenbach.

  • 18. April 2017Nachhaltige Entwicklung

    Pusch belohnt Engagement in Biodiversität

    Die Stiftung Pusch prämiert in den kommenden drei Schuljahren Klassenprojekte zu Umweltthemen. Dabei kooperiert sie mit dem Zentrum für Service Learning.

  • 18. April 2017Nachhaltige Entwicklung

    Projekt und Ausstellung «Wilde Küche»

    Ein kulinarischer Streifzug zu den essbaren Wildpflanzen Ausstellung vom 13.5.-25.6.2017 im ehemaligen Kapuzinerkloster Stans. Die zurzeit leerstehende Klosteranlage wird zu einem Kompetenzzentrum der Kulinarik des Alpenraumes umgebaut wird, beherbergt temporär die Wildpflanzen-Ausstellung.

  • 18. April 2017Nachhaltige Entwicklung

    Energie- und Klimapioniere exklusiv im Kanton Thurgau unterwegs

    In den Wochen vom 29.Mai bis 09.Juni 2017 und dem 30.Oktober bis 10.November 2017 sind Energie- und Klimapioniere exklusiv im Kanton Thurgau unterwegs.

  • 05. April 2017Nachhaltige Entwicklung

    WWF-Läufe: Run for fun and nature

    In diesem Jahr stehen die WWF-Läufe ganz im Zeichen der Afrikanischen Elefanten und dem Schutz ihres Lebensraumes. Denn der Verlust ihres Lebensraumes, die Wilderei und der Klimawandel bedrohen die die Elefanten und die anderen Wildtiere in Afrika.

  • 05. April 2017Nachhaltige Entwicklung

    Schoggitaler 2017: Freie Bahn für Wildtiere!

    Die Wanderwege vieler Wildtiere sind blockiert. Der Haupterlös der diesjährigen Schoggitaler-Aktion von Pro Natura und vom Schweizer Heimatschutz geht zugunsten von mehr Bewegungsfreiheit für Hirsch, Luchs, Igel und Co. ein. Die beliebten Schoggitaler werden seit 1946 von Schulkindern verkauft.

  • 30. März 2017Nachhaltige Entwicklung

    Schule in der Gärtnerei 2017

    Die Aktion findet vom 28. August bis 22. September 2017 statt.
    JardinSuisse hat 2015 zum ersten Mal die Aktion «Schule in der Gärtnerei» durchgeführt. Das Projekt war für alle Beteiligten höchst erfolgreich. Knapp 3'000 Schülerinnen und Schüler besuchten jährlich einen der 86 teilnehmenden Betriebe und liessen sich in die Geheimnisse der Pflanzenwelt einführen.

  • 23. März 2017Nachhaltige Entwicklung

    éducation21: Wohin geht die Schulreise?

    Aufbereitung der Themenbereiche: Nachhaltiger Tourismus, Mobilität.
    Routenplanung, Finanzierung, Transportmittel, Verpflegung, ökologischer Fussabdruck... Eine anstehende Schulreise oder Exkursion bietet vielfältige Anknüpfungspunkte, um BNE umzusetzen. Zum Internationalen Jahr des Nachhaltigen Tourismus bietet «zoom» Hintergrundinformationen zur Vorbereitung sowie Anregungen, wie der Ausflug thematisch in den Unterricht integriert werden kann.

  • 14. März 2017Nachhaltige Entwicklung

    Girls on Ice

    Eine Gletscherexpedition - erforsche eine Welt aus Eis!
    Vom 15. bis 25. Juli 2017 erhalten junge Frauen zwischen 15 und 18 Jahren die Möglichkeit, den Findelengletscher und seine Umgebung in den Walliser Alpen zu erkunden.

  • 07. März 2017Nachhaltige Entwicklung

    Jetzt bewerben für den Thurgauer Energiepreis 2017!

    Der Thurgauer Energiepreis wird dieses Jahr erneut ausgeschrieben.
    Gesucht werden Thurgauer Projekte mit Vorbildcharakter rund um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Ab sofort bis am 15. Mai 2017 können Wettbewerbsbeiträge in den Kategorien Gebäude, Mobilität, Bildung, Energie oder Idee eingereicht werden. Es werden Preisgelder von insgesamt CHF 15’000.– entrichtet.

  • 06. März 2017Nachhaltige Entwicklung

    Forschen und Lernen auf einem Bauernhof

    LERNfeld ist ein neues Angebot von GLOBE Schweiz. Schülerinnen und Schülern der 5./6. Klasse und des Zyklus 3 entdecken forschend die aktuellen Themen Biodiversität, Klimawandel und Bo-denfruchtbarkeit im Zusammenhang mit Landwirtschaft. Dies im Dialog mit jungen Forschenden und Bauern.

  • 27. Februar 2017Nachhaltige Entwicklung

    Führungen im Naturzentrum Thurauen

    Biber, Burgen und Bäume: Sonntag, 12. März 2017 ab 10:00 h, Parkplatz Ellikerbrücke in Flaach | Besuch der Greifvogelstation Berg am Irchel: Samstag, 25. März 2017 ab 08:30 h, Chileweg in Berg am Irchel | Der Eisvogel in den Thurauen: Samstag, 8. April 2017 ab 08:00 h auf dem Parkplatz Ellikerbrücke in Flaach |

  • 13. Februar 2017Nachhaltige Entwicklung

    Naturlive-Programm 17/18 – Vielfältige und naturnahe Siedlungen

    Die Artenvielfalt macht keinen Halt vor unseren Siedlungen. Im Gegenteil. Wussten Sie, dass in Städten mehr Füchse leben, als in ländlichen Regionen? Oder das Dachbegrünungen für trockenheitsliebenden Orchideen einen optimalen Lebensraum sein können. Auch Mauersegler, Wildbienen und Schmetterlinge fühlen sich im Siedlungsgebiet wohl, wenn wir Ihnen etwas Raum und passende Pflanzen gönnen. Kommen Sie mit zu Fuchs, Dachs, Igel, Eidechsen, Orchideen und Co.

  • 06. Februar 2017Nachhaltige Entwicklung

    News von den Energie-Erlebnistagen

    Energie-Erlebnis statt grauer Theorie! An spannenden und interaktiven Stationen können die Kinder und Jugendlichen aller Stufen (Kindergarten bis Oberstufe) Energie selbst messen, fühlen und erleben. Zum Beispiel bei unserem neuen Modul zum Thema Mobilität für SchülerInnen der Oberstufe.
    Bleibende Erfahrungen regen zu bewusstem Umgang mit Energie an.

  • 27. Januar 2017Nachhaltige Entwicklung

    Den Wald als Ganzes vermitteln

    Mit einfachen Aktivitäten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, praktischen Tipps und entsprechendem Material sind Sie bestens gerüstet, um aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Waldversteher zu machen.

  • 23. Januar 2017Nachhaltige Entwicklung

    Auf in die Schweizer Bergwälder

    Seit 30 Jahren arbeitet das Bergwaldprojekt mit Freiwilligen in den Schweizer Bergwäldern, um die Wälder fit für die Zukunft zu machen. Auch 2017 können sich Freiwillige wieder in über 45 Projektwochen im Bergwald engagieren.

  • 18. Januar 2017Nachhaltige Entwicklung

    Umwelt Arena Schweiz: «Unser Wasser»

    Wasser ist Leben. Noch bis 2. April 2017 zeigt die Umwelt Arena in Spreitenbach die Ausstellung «Unser Wasser».

  • 12. Januar 2017Nachhaltige Entwicklung

    Filmtage21 – Filme für eine nachhaltige Welt

    Die Filmtage bieten Lehrpersonen aller Stufen die Möglichkeit, an einem Abend eine ganze Reihe neuer Filme für den Unterricht kennenzulernen. Im Fokus stehen aktuelle Themen aus den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft: Es geht um erneuerbare Energie, Klimagerechtigkeit, indigene Dorfgemeinschaften, Kinderalltag in Senegal, Palmöl und Schokolade oder um Tourismus.

  • 11. Januar 2017Nachhaltige Entwicklung

    Tier des Jahres 2017: Der Rothirsch

    Mit dem Rothirsch (Cervus elaphus) wählt Pro Natura einen «wilden Pendler» zum Tier des Jahres 2017. Der «König der Wälder» wandert viel – zwischen Tag- und Nachtquartier sowie zwischen Sommer- und Winterlebensraum. Die stark zerschnittene Landschaft der Schweiz stellt für ihn dabei ein immer grösseres Problem dar. Pro Natura macht sich mit der Wahl des Rothirschs für die nötige Überbrückung von menschgemachten Hindernissen stark – zugunsten aller Wildtiere.

  • 30. November 2016Nachhaltige Entwicklung

    WWF-Exkursion: Baumeister Biber

    Sonntag, 11. Dezember 2016 von 10:00h bis 12:30h in Pfyn.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  13 »