• auen_frauenfeld.jpg
  • bbz_weinfelden.jpg
  • kanti_romanshorn3.jpg
  • kirchstrasse_amriswil.jpg
  • primar_guettingen.jpg
  • primar_oberaach.jpg
  • primar_pfyn.jpg
  • primar_salenstein.jpg
  • primar_seegarten_arbon.jpg
  • primar_sitterdorf.jpg
  • primar_wigoltingen.jpg
  • remisberg_kreuzlingen.jpg
  • tbs_weinfelden.jpg
  • 12. Oktober 2017Kulturagenda

    Filmstart: Willkommen in der Schweiz

    Dokumentarfilm von Sabine Gisiger | 90 Minuten | Schweizerdeutsch | ab 14 Jahren

  • 02. Oktober 2017Kulturagenda

    Schulmuseum: rundumkunst

    Mittwoch, 4. Oktober 2017, 14:00 bis 17.00 Uhr im Schulmuseum Mühlebach: Gut in Form gebracht mit dem 3-D-Pen und Fabienne Baier. Im Zentrum des Workshops steht das Arbeiten und Experimentieren mit dem 3-D-Pen. Ob Schmetterlinge, Weihnachtsschmuck, Fingerringe und Spielzeugautos, wir versuchen sie zu kreieren! Der Kurs ist gratis, es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben für Verpflegung und Material.

  • 20. September 2017Kulturagenda

    Kunst Halle St.Gallen: Neue Ausstellung mit Workshops

    Die kommende Ausstellung heisst «Tan Lines» von Fredrik Værslev und dauert vom 11. November 2017 – 14. Januar 2018.
    Der norwegische Künstler Fredrik Værslev (*1979, lebt in Drammen/NO) beeindruckt das Kunstpublikum durch eine extensive malerische Praxis, die sowohl präzis geplant ist als auch den Zufall sucht. Seine Malereien zeugen von konzeptuellen Strategien, die Malprozesse befragen, aber auch der Schönheit einen Platz gewähren. Für die Kunst Halle Sankt Gallen produziert Værslev neue Arbeiten: Der Künstler schneidet von ihm bearbeitete Leinwände auseinander und näht diese minutiös wieder zusammen. Dabei experimentiert er mit Formen, Farbkombinationen, Bildträgern sowie mit Ausstellungsmöglichkeiten. Es entsteht eine überraschende malerische Gesamtinstallation zwischen Abstraktion und haptischer Realität der Materialien, in welcher Leinwände die Dynamik einer Regatta einnehmen.

  • 20. September 2017Kulturagenda

    Napoleonmuseum: Vortrag «Der Landammann und Hortense»

    Am Donnerstag, 28. September 2017, um 19 Uhr zeigt Dr. Heidi Eisenhut, Leiterin der Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, im Rahmen eines Vortrags im Napoleonmuseum die spannende Beziehung von Königin Hortense und dem ursprünglich antibonapartistischen Appenzeller Jakob Zellweger-Zuberbühler auf.

  • 19. September 2017Kulturagenda

    Schulmuseum Mühlebach: rundumkunst

    Das Programm vom September bis zu Dezember 2017 an jeweils vier Mittwochnachmittagen! Es sind noch Plätze frei!

  • 12. September 2017Kulturagenda

    Idee eines Textile Design Lab wird geprüft

    Bis im Sommer 2018 wird eine Machbarkeitsstudie für ein dezentrales Textile Design Lab in der Ostschweiz ausgearbeitet. Dies ist das vorläufige Ergebnis eines Ideenwettbewerbs der Kulturämter von Appenzell Ausserrhoden, Thurgau und St.Gallen. Durch eine solche Massnahme sollen das textile Erbe und die textile Innovationskraft an Sichtbarkeit gewinnen.

  • 12. September 2017Kulturagenda

    «TOUCHING CLASSICAL MUSIC»

    VIDEO CLIP PRODUKTION MIT KLASSISCHER MUSIK: Das Zürcher Kammerorchester richtet sich mit dem «ZKO Teens» Wettbewerb an Jugendliche der Sekundarschulstufe ab 14 Jahren. Die Idee: Sie sollen mit klassischer Musik in Berührung kommen und deren Image mittels Produktion eines eigenen Videoclips «aufpolieren». In der vergangenen Saison 2016/17 hat die Progymnasium Klasse der Schulalternative Zürich sich als Pilotprojekt dieser Aufgabe angenommen und ein beeindruckendes Video zum Stück «Oblivion» des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla erarbeitet.

  • 04. September 2017Kulturagenda

    Theater an der Grenze: «Lumpenhut»

    Die Theaterkreationen «Lumpenhut» gastieren mit Musik, Puppen und Schauspiel am Mittwoch, 4. Oktober 2017 im Theater an der Grenze.
    Geeignet ab sechs Jahren. In Mundart.

  • 01. September 2017Kulturagenda

    Internationale Kurzfilmtage Winterthur

    Vom 7.bis 12. November 2017: Kurzfilme im Unterricht – Filmvermittlung für Jugendliche und Lehrpersonen in Winterthur.

  • 29. August 2017Kulturagenda

    Neues aus dem Seemuseum

    Neben der Sonderausstellung «Der Fischotter kommt zurück» gibt's in Kreuzlingen noch etliche Specials zur Uferaufschüttung zu erleben. Das ausführliche Programm hier zum Downloaden.

  • 24. August 2017Kulturagenda

    Tiger, Löwen und Schlangen im Patumbah-Park

    Mit der neuen Dschungel-Tour erweitert das Heimatschutzzentrum sein beliebtes Theatertour-Angebot. Expeditionsleiter Albert führt ab September abenteuerlustige Besucher¬innen und Besuchern auf geheimen Pfaden durch den Patumbah-Park im Heimatschutzzentrum Zürich. Ein ganz neues Parkerlebnis für Gross und Klein, Familien und Schulklassen.

  • 16. August 2017Kulturagenda

    Figurentheater St. Gallen: Saison-Vorschau für Lehrpersonen

    Das Figurentheater St.Gallen lädt zu einem Saisonstart-Apéro für Lehrerinnen und Lehrer des Zyklus 1 ein.
    Gertrud, unser Theatermaskottchen, wird Sie durch den Abend begleiten. Sie sehen u.a. einen Probeausschnitt der aktuellen Produktion «Cinderella» und erhalten einen Überblick der Spielzeit 2017/18 mit unseren geplanten Inszenierungen und Spezialangeboten. Zudem sind wir gespannt auf Anregungen und Vorschläge von Ihrer Seite. Kommen Sie mit uns ins Gespräch!

  • 15. August 2017Kulturagenda

    7. Netzwerktreffen Kulrurverantwortliche Thurgau

    Mittwoch, 27. September 2017 ab 14:00 h in den Proberäumen der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz.

  • 15. August 2017Kulturagenda

    Kinokultur in der Schule: Vorstellungen im Thurgau

    «Un sac de billes» und «Jugend ohne Gott» sind nächstens in Frauenfeld und Weinfelden zu sehen. Spezielle Schulvorstellungen sind geplant!

  • 04. August 2017Kulturagenda

    Fondation Beyeler: Paul Klee

    Herbstausstellung vom 1. Oktober 2017 – 21. Januar 2018 in Riehen.Die Herbstausstellung widmet sich einem bisher noch kaum gezeigten Aspekt in Paul Klees Schaffen – der Abstraktion. In seinem fast 10.000 Arbeiten umfassenden Oeuvre lassen sich – vom Früh-bis zum Spätwerk – überaus spannende Beispiele für die Entwicklung abstrakter Bildwelten beobachten. Die Aspekte der Natur, Architektur, Musik und Schriftzeichen sind dabei in seinem gesamten Schaffen von zentraler Bedeutung.

  • 13. Juli 2017Kulturagenda

    14. IBK-Künstlerbegegnung: Jugendtheater aus der Bodenseeregion

    Von Freitag, den 22. bis Sonntag, den 24. September 2017 führt der Kanton Schaffhausen die 14. Künstlerbegegnung der Internationalen Bodensee Konferenz (IBK) in der Sparte Jugendtheater durch. Dazu gestalten zehn Jugendtheaterensembles aus allen IBK-Ländern und -Kantonen mit ihren professionellen Theaterleiter/innen ein vielfältiges Programm rund um das Thema ÜBER SETZEN.

  • 11. Juli 2017Kulturagenda

    Naturmuseum St: Gallen: Wir essen die Welt

    Eine handfeste Ausstellung zum Essen. Neben Herkunft und Produktion unserer Lebensmittel stehen folgende Fragen im Zentrum: Wie beeinflusst unser Konsum die Umwelt und das Leben anderer Menschen - in der Schweiz, in Afrika und anderswo auf der Welt? Wie ernähren wir uns in der Zukunft? Würden Sie Insekten essen? Sie nehmen an der Zollstation eine neue Identität an und erkunden aus dieser neuen Perspektive die Ausstellung. Noch bis 15. Oktober 2017 im Naturmuseum St.Gallen!

  • 29. Juni 2017Kulturagenda

    Achtung: Frisch gestrichen!

    Rundumkunst im Schulmuseum –neues Vermittlungsangebot im Schulmuseum Mühlebach Amriswil

  • 28. Juni 2017Kulturagenda

    Kunst Halle St.Gallen: Street Photography

    Ausstellung von Rico Scagliola und Michael Meier vom 19. August – 29. Oktober 2017. Die genaue Beobachtung der sie umgebenden Menschen steht immer am Anfang ihrer künstlerischen Zusammenarbeit.

  • 07. Juni 2017Kulturagenda

    Heiteres Ritterleben auf der Burg?

    Schloss Frauenfeld, markantes Wahrzeichen der Kantonshauptstadt, hat schon vor 800 Jahren Menschen beherbergt. Das Schlossleben war aber alles andere als behaglich. An der öffentlichen Führung vom Mittwoch, 14. Juni 2017, um 18 Uhr räumt Historikerin Miriam Edmunds mit der romantisierten Vorstellung vom Leben damals auf und erläutert gleichzeitig die ereignisreiche Geschichte von Schloss Frauenfeld.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  14 »