• flucht_1.jpg
  • flucht_2.jpg
  • flucht_3.jpg
  • flucht_4.jpg
  • flucht_6.jpg
  • flucht_7.jpg
  • flucht_8.jpg
  • flucht_9.jpg
  • 25. April 2017Kulturagenda

    Konziljubiläum: Geschichte bestaunen, erleben und erwandern

    2017 wird das 600-Jahr-Jubiläum des Konstanzer Konzils im Thurgau nochmals vielfältig begangen. Die Sonderausstellung im Historischen Museum Bischofszell mit dem Bischofszeller Wandteppich bildet den Höhepunkt dieses Jubiläumsjahres. Bis im Dezember ist der Teppich in Bischofszell zu bestaunen. Und auf den «Wegen des Konzils» kann man auch dieses Jahr den Thurgau entdecken.

  • 24. April 2017Kulturagenda

    Contest 17 - Thurgau rockt!

    Ein Rock-, Pop- und Jazzwettbewerb für Jugendliche bis 20 Jahre. Vorentscheidung am 29./30. April 2017 im Theaterhaus Thurgau Weinfelden.

  • 18. April 2017Kulturagenda

    Theaterwerkstatt Frauenfeld: Die fürchterlichen Fünf

    Theaterstück ach dem gleichnamigen Kult-Kinderbuch für Zuschauer ab 5 Jahren. Am 6./7./10./14./17. und 21. Mai 2017 in der Theaterwerkstatt Gleis 5 beim Bahnhof Frauenfeld.

  • 17. April 2017Kulturagenda

    Ausstellung: «alles zur zeit»

    Über den Takt, der unser Leben bestimmt.
    Ausstellung im Voegele-Kulturzentrum Pfäffikon vom 21. Mai – 24. September 2017

  • 15. April 2017Kulturagenda

    Kunst Halle Sankt Gallen: Workshops für Schulklassen

    Ausstellung von Yuri Pattison vom 20. Mai – 6. August 2017.

  • 06. April 2017Kulturagenda

    Naturmuseum St.Gallen: «Wir essen die Welt»

    Ausstellung im Naturmuseum St.Gallen vom 6. Mai bis 15. Oktober 2017. Woher stammen unsere Lebensmittel? Wie wurden sie produziert?
    Unser Konsum hat Auswirkungen auf unsere eigene Gesundheit, beeinflusst aber auch die Umwelt und das Leben anderer Menschen - in der Schweiz, in Afrika und anderswo auf der Welt. Die Besucherinnen und Besucher tauchen ein in eine Erlebniswelt, die sie aus verschiedenen Perspektiven spielerisch erkunden können.

  • 04. April 2017Kulturagenda

    Annas Briefe - Junges Theater Thurgau

    Uraufführung ab Freitag 21. April 2017 im Alten Zeughaus Frauenfeld.
    Im Alten Zeughaus stellt das Junge Theater Thurgau die Geschichte ins Rampenlicht - eine Kooperation mit dem Historischen Museum Thurgau.

  • 27. März 2017Kulturagenda

    «theaterblitze» 2017: Emma und der Mondmann mit Die Nachbarn

    Eine Geschichte über Freundschaft, übers Fremdsein und ein aufregendes Abenteuer frei nach dem Kinderbuch Der Mondmann von Tomi Ungerer.
    Öffentliche und Schulvorstellungen im Mai 2017 im Theaterhaus Thurgau in Weinfelden - für alle ab 5 Jahren. Anmeldung Schulklassen KIGA bis 2. Schuljahr bis einen Monat vor Vorstellung möglich.

  • 22. März 2017Kulturagenda

    Schultheatertage: Der Rollentausch

    Im Rahmen der Schultheatertage Ostschweiz spielen Schüler im Theaterhaus Thurgau in Weinfelden eigene Stücke. Sie setzen sich auch ins Publikum und bewerten andere.

  • 22. März 2017Kulturagenda

    Schultheatertage: Der Rollentausch

    Im Rahmen der Schultheatertage Ostschweiz spielen Schüler im Theaterhaus Thurgau in Weinfelden eigene Stücke. Sie setzen sich auch ins Publikum und bewerten andere.

  • 20. März 2017Kulturagenda

    Theaterblitze 2017: Bambi mit dem Vorstadt-Theater Basel

    Eine Lebensgeschichte aus dem Walde voller Poesie, Witz und Tiefe - für alle ab 8 Jahren. Im Theaterhaus Thurgau Weinfelden vom 26. - 28. März 2017.

  • 16. März 2017Kulturagenda

    Gewerbemuseum:«Object Lessons»

    «Object Lessons» erzählt in acht Lektionen die Geschichte des Lernens mit, über und durch Material – in den Wissenschaften und in der Schule, im Handwerk, Handel und Haushalt, im Roman und Film, im Archiv und Internet. Neue Ausstellung in Winterthur ab 9. April 2017.

  • 14. März 2017Kulturagenda

    Bilitz-Première: Die eigene Haltung finden

    Premièren-Bericht in der Thurgauer Zeitung vom 14. März 2017.

  • 13. März 2017Kulturagenda

    theaterblitze 2017: «Himmel im Bauch» mit PhiloThea

    Ein Theaterstück für kleine und grosse Philosophen über den Tod und das Leben.
    Öffentliche und Schulvorstellungen für alle ab 6 Jahren. Im April 2017 im Theaterhaus Thurgau Weinfelden. Anmeldung Schulklassen für 1. bis 5. Schuljahr bis einen Monat vor Vorstellung möglich.

  • 07. März 2017Kulturagenda

    Napoleonmuseum: Themenführung «Die Magd Pauline»

    Am kommenden Samstag, 11. März 2017, um 15.00 Uhr ist es wieder soweit, die erste der beliebten Themenführung dieses Jahres findet statt. Dieses Mal steht die Magd Pauline im Mittelpunkt.

  • 02. März 2017Kulturagenda

    Stapferhaus im Zeughaus Lenzburg: «HEIMAT. EINE GRENZERFAHRUNG»

    Was ist Heimat? Ein Ort oder ein Gefühl? Eine Nation oder eine Kindheitserinnerung? Und: Welche Heimat wollen wir? Das Stapferhaus lädt ab 11. März 2017 zu einer Entdeckungsreise von der heimatlichen Wiege bis in die Weiten des Weltraums. Die Besucherinnen und Besucher begegnen Menschen mit unterschiedlichen Heimatgeschichten, im Spiegelgarten sich selber und gewinnen auf dem Riesenrad eine neue Perspektive. Auf der Suche nach ihrer persönlichen Heimat stossen sie auf die Heimatfragen unserer Zeit.

  • 28. Februar 2017Kulturagenda

    Landesmuseum: 1917 Revolution. Russland und die Schweiz

    Zum 100. Jahrestag der Russischen Revolution beleuchtet eine Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich die Beziehungen der Schweiz und Russland in einer Zeit des Umbruchs. Sie erzählt anhand von Fotos, Dokumenten, Kunstgegenständen die Geschichte Russlands in dieser Epoche und die Auswirkungen auf die Schweiz. Es ist eine Geschichte von erstaunlich engen Verflechtungen ...

  • 27. Februar 2017Kulturagenda

    BildungsTURM Konstanz: Kinder des Lichts-1000 Stimmen für die Jesiden

    Mittwoch 15. März bis 16. April 2017 im BildungsTURM Konstanz.
    Designstudentinnen der Hochschule Konstanz haben zusammen mit jesidischen Frauen aus dem Nord-Irak, unter der Leitung von Prof. Judith M. Grieshaber eine Ausstellung erarbeitet, die den Opfern des sogenannten Islamischen Staats (IS) eine Stimme geben will. Mit dem Völkermord an den Jesiden seit 2014 droht einer der ältesten Religionsgemeinschaften die Vernichtung. Eine halbe Million Jesiden ist auf der Flucht; Tausende sind noch in den Händen des IS oder werden vermisst. In einer wohl einmaligen Aktion hat die baden-württembergische Landesregierung ab Ende 2014 1000 verfolgte Jesidinnen aus dem Nord-Irak nach Deutschland geholt. Rund ein Dutzend haben an der Ausstellung mitgewirkt.

  • 22. Februar 2017Kulturagenda

    Theaterblitze 2017: «Emma und der Mondmann» mit Die Nachbarn

    Eine Geschichte über Freundschaft, übers Fremdsein und ein aufregendes Abenteuer frei nach dem Kinderbuch «Der Mondmann» von Tomi Ungerer.
    Öffentliche und Schulvorstellungen im März 2017 (Theater an der Grenze in Kreuzlingen) und im Mai (Theaterhaus Thurgau in Weinfelden) für alle ab 5 Jahren. Anmeldung Schulklassen Kiga bis 2. Schuljahr bis einen Monat vor Vorstellung möglich.

  • 16. Februar 2017Kulturagenda

    Neue Website fürs Kulturamt

    Ab sofort ist die neu gestaltete Website des Kulturamtes unter www.kulturamt.tg.ch zu empfehlen!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  13 »