• Header_101.jpg
  • Header_11.jpg
  • Header_21.jpg
  • Header_31.jpg
  • Header_41.jpg
  • Header_51.jpg
  • Header_61.jpg
  • Header_71.jpg
  • Header_81.jpg
  • Header_91.jpg
  • schulstart_2018.jpg
  • 15. August 2018Medienspiegel

    AR: Erste zweisprachige Matura

    Der erste Ausserrhoder Absolvent der Deutsch-Französischen Matura ist Leo Graf. Der Speicherer schloss an der Kantonsschule Trogen ab. Ein vergleichbares Angebot gibt es auch in Deutsch-Englisch.

  • 14. August 2018Medienspiegel

    Handyverbot ist in Schweizer Schulen undenkbar

    Dass Handys in der Schule verboten werden wie in Frankreich, ist in der Schweiz unmöglich. Hier dient das Smartphone als Werkzeug zum Lernen.

  • 14. August 2018Medienspiegel

    Dossier: Schulanfang

    Das Migros-Magazin widmet dreissig Seiten dem Schulanfang: Schulfreundschaften | Peacemaker | Mobbing

  • 13. August 2018Medienspiegel

    Das Schulzimmer ist der Wald

    In Oberburg und neu auch in Bern können Kinder im Wald lesen und schreiben lernen. Die Organisationen Waldkinder Bern und Waldkinder Emmental betreiben je eine Basisstufe.
    Der Bund vom 13. August 2018.

  • 13. August 2018Medienspiegel

    SH: Digitalisierung im Unterricht

    Diese Woche haben Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kanton Schaffhausen für einmal selbst die Schulbank gedrückt. Es galt, sich fit für die Herausforderungen der Digitalisierung zu machen. Bericht und Interview «In einem Pool ohne Wasser lernt niemand schwimmen» in den Schaffhauser Nachrichten vom 11. August 2018.

  • 13. August 2018Medienspiegel

    Wie in anderen Ländern der erste Schultag gefeiert wird

    Der erste Schultag ist in der Schweiz eine ernste Sache, in Deutschland wird den ganzen Tag gefeiert. In Italien geht am ersten und allen anderen Tagen nichts ohne Elterntaxis, und in Dänemark beginnt der Ernst des Lebens in der 0. Klasse. Ein Report im St.Galler Tagblatt vom 13. August 2018.

  • 12. August 2018Medienspiegel

    Nachhilfe boomt, wirkt aber nicht

    Private Vorbereitungskurse für Kantiprüfungen werden immer beliebter. Auch in der Ostschweiz steigt die Anzahl der Anbieter. Doch häufig bringt die Nachhilfe keinen nachhaltigen Erfolg, warnen Bildungsforscher. Ostschweiz am Sonntag vom 12. August 2018.

  • 11. August 2018Medienspiegel

    Soll in der Schule nur noch das Hirn zählen?

    In Basel-Stadt wird derzeit über die Schullaufbahnverordnung diskutiert. Die Kernfrage lautet: Sollen nicht kognitive Fächer wie Sport, Werken oder Musik selektionsrelevant sein?Schweiz am Wochenende vom 11./12. August 2018.

  • 11. August 2018Medienspiegel

    Gaiserwald hilft sich selbst

    Weil zwei Schüler auf die Warteliste der Sprachheilschule gesetzt wurden, schafft die Schule Gaiserwald mit Uzwil ein eigenes Angebot. Die Klasse längerfristig zu führen, komme aber nicht in Frage.

  • 11. August 2018Medienspiegel

    «Im Schulzimmer bin ich die Chefin»

    Nicht nur für Erstklässlerinnen und Erstklässler ist der Schulstart etwas Aufregendes, sondern auch für angehende Lehrpersonen wie Michaela Schlegel. Die 23-Jährige übernimmt die Wattwil vier Klassen auf einmal.

  • 10. August 2018Medienspiegel

    BE: Kinderbetreuung à la carte

    Zum Schulbeginn am kommenden Montag nimmt die Stadt Bern im Altenberg den ersten Ganztageskindergarten in Betrieb. Eltern können Betreuungsmodule für ihre Kinder flexibel buchen.

  • 09. August 2018Medienspiegel

    SG: Sprachheilschüler auf der langen Bank

    Im Kanton St.Gallen dürfen 17 Erstklässler erst im nächsten Sommer an die Sprachheilschule. Bildungsdirektor Stefan Kölliker fordert die Schulgemeinden auf, ihre Zuweisungspraxis zu überdenken. Derweil werden Gaiserwald und Uzwil selber aktiv. Ein Report im St.Galler Tagblatt vom 9. August 2018.

  • 09. August 2018Medienspiegel

    Programmieren wird zum Kinderspiel

    Im Projekt «i-Camps GR» der Pädagogischen Hochschule Graubünden, der Schule Flims und der ETH Zürich schnuppern in diesen Tagen 60 Kinder und Jugendliche Programmierluft.

  • 08. August 2018Medienspiegel

    «Mindestens die Hälfte der Lehrer ist für den Beruf nicht geeignet»

    Philosoph Richard David Precht im Interview zur Serie «So fit ist die Schweiz» im Blick vom 8. August 2018.

  • 06. August 2018Medienspiegel

    Viersprachig, aber im Lesen nur Durchschnitt

    Die Schweiz rühmt sich gerne ihres einzigartigen Bildungssystems. Es ist durchlässig und bietet eine breite Palette an Bildungswegen: So setzt das Studium an der Uni oder ETH nicht mehr zwingend einen Gymi-Abschluss voraus, sondern kann auch über eine Lehre mit Berufsmatur begonnen werden.

  • 06. August 2018Medienspiegel

    LU: Angebot für Hochbegabte geplant

    Die Volksschulen haben mit der Integration schwächerer Schüler viel zu tun. Dabei haben Kinder mit besonderer Begabung ebenfalls Anrecht auf spezielle Förderung.

  • 06. August 2018Medienspiegel

    GR: Ein Musterbeispiel an Eigeninitiative

    Am Hochalpinen Institut Ftan wird ein regionales Kompetenzzentrum mit Informatik-Lernumgabung eingeweiht.

  • 03. August 2018Medienspiegel

    Kinderbetreuung: Nur wer sich meldet, erhält einen Beitrag

    Aargauer Eltern haben ab kommendem Schuljahr Anrecht auf Subventionen für familienergänzende Betreuung der Kinder. Report in der Aargauer Zeitung vom 3. August 2018.

  • 02. August 2018Medienspiegel

    SO: Kantischüler müssen (zu) früh raus

    Laut Studien sind viele Schüler aufgrund der biologischen Uhr um 7:30 h kaum aufnahmefähig. Für den Kanton Solothurn ist dies nach wie vor kein Grund, den morgendlichen Schulbeginn zeitlich zu verschieben.

  • 02. August 2018Medienspiegel

    Warum kommt die Informatik in die Schule?

    Der Informatikunterricht am Gymnasium wird obligatorisch. Das ist gut, denn mit der Automatisierung der zukünftigen Berufswelt kommt diesen Kenntnissen eine Schlüsselrolle zu.Meinungsbeitrag von Juraj Hromkovic in den Schaffhauser Nachrichten vom 2. August 2018.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  32 »